21 Kinder erhielten eine Urkunde

28 erfolgreiche Sportabzeichen-Teilnehmer konnten beim TV Oberscheld geehrt werden.

Gleich zu Beginn konnte der Vorsitzende Michael Heinrich von 28 erfolgreichen Teilnehmern in der Sportabzeichen-Saison 2015 berichten. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren. Er betonte, dass der TVO auf diese Leistungen der Sportler stolz sei und dass er die Auszuzeichnenden entsprechend gerne würdige. Dass für die Zukunft durchaus noch freies Potential für weitere Teilnehmer vorhanden sei, bekräftigte Michael Heinrich, um bei unbeteiligten Anwesenden für das Erlangen des Sportabzeichens zu werben.

Die Ehrung übernahm Udo Nawroth, Sportabzeichen-Obmann im Sportkreis Lahn-Dill e.V. Bei den Kindern wurden insgesamt 21 Urkunden mit den dazu gehörigen Anstecknadeln verliehen. Davon konnten 10-mal Gold sowie 10-mal Silber und einmal Bronze, teilweise auch zum wiederholten Male, überreicht werden. Bei den Erwachsenen wurden von sieben Personen die Voraussetzungen erfüllt. Hier erbrachte Joachim Dollbaum bereits zum 38. Mal in Gold, die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen, Helmut Hagner zum 34. Mal Gold, Kerstin Fritscher zum 30. Mal Gold sowie Ulla Rother zum 15. Mal Silber.

Udo Nawroth lobte die Leistungen der großen und kleinen Sportler und animierte zu Wiederholungstaten. Seine Anerkennung galt gleichermaßen den Neulingen als auch den fleißigen Sportabzeichensammlern. Er unterstrich dabei insbesondere den Spaß an der Sache. Speziell kündigte er noch die Veranstaltung anlässlich des Hessentages zur Abnahme des Sportabzeichens am 28. Mai in Herborn an, wonach bei Ablegung einer Disziplin für das Sportabzeichen, die Teilnehmer eine besondere Urkunde erhalten.

Kerstin Fritscher, die als Oberturnwartin die Abnahme des Sportabzeichens beim TV Oberscheld koordiniert, informierte über die Übungszeiten zum Erwerb der erstrebenswerten Auszeichnung. Geplant ist, ab 18. Mai jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Sportgelände der Nassau-Oranien-Halle in Dillenburg für die erforderlichen Leistungsvorgaben zu trainieren. Der Erwerb hierfür ist dabei nicht von einer Mitgliedschaft im Turnverein abhängig.

Bei anschließendem Kaffee und Kuchen, konnten die Gäste einen Rückblick auf ein erfolgreiches Sportjahr 2015 genießen. Dieser wurde in einer von Ramona Nickel individuell gestalteten Präsentation dargestellt, in der die schönsten Augenblicke der Veranstaltungen nochmals in Erinnerung gerufen wurden. Hierzu zählten der Irrscheldelauf in Oberscheld, das Turn- Sport- und Spielfest in Solms sowie das Bergturnfest in Greifenstein. Auch die Kanutour, die bei herrlichem Bilderbuchwetter mit Kindern und Erwachsenen auf der Lahn durchgeführt wurde, konnte den Gästen mit tollen Bildern und geschickt eingebundener musikalischer Untermalung, vorgeführt werden.

Nach einem lustigen Dalli-Klick-Spiel punkteten die Kinder nochmals gegen die Erwachsenen und alle erlebten einen schönen gemeinsamen Sonntagnachmittag.

Nach so viel Resonanz aus 2015, erhofft sich der TVO für das kommende Jahr eine ähnlich rege, bestenfalls steigende Teilnehmerzahl zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet