3_Solo_Text_k

5000 bunte Primeln wollen die Geschäftsleute des Herborner Werberings, auf dem Foto vertreten durch (v. l.) Lars Heidemann, Michael Kuhlmann und Rolf Selzer, morgen und am Freitag an die Besucher der Innenstadt verteilen. Allerdings kann der Vorstand in diesem Jahr nicht den Osterbrunnen auf dem Marktplatz schmücken, weil die Stadt Herborn angesichts der winterlichen Temperaturen das Wasser erst später einfließen lassen will, um Frostschäden vorzubeugen. (klk/Foto: Kordesch)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet