3_Solo_Text_k

Die Biker aus Kubach, Brandoberndorf, Hirschhausen und Umgebung haben am Samstag bei schönstem Motorradwetter die Saison mit einer letzten gemeinsamen Ausfahrt abgeschlossen. Angeführt von Pfarrer Rolf Ringleb sind etwa 40 Motorradfahrer von Kubach über Wirbelau und Heinzenberg nach Altenkirchen und zurückgefahren. Die Tour war etwa 80 Kilometer lang. Organisiert haben die Fahrt Dietmar Punga und die Biker aus Kubach und Löhnberg. Vor der Fahrt gab es Kaffee und Kuchen, danach einen Gottesdienst mit der Band "Is net schlimm", bestehend aus Volker Kühmichel und Mirko Möller aus Kubach. (sago/Foto: Gorenflo)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet