3_Solo_Text_k

14 227 Haigerer sind heute (Sonntag) aufgerufen, ihren Bürgermeister zu wählen. Um die Nachfolge von Dr. Gerhard Zoubek (SPD) bewerben sich Andreas Schneider (CDU), Mario Schramm (parteilos) und Eberhard Bräunche (parteilos). Die Wahllokale in den 14 Haigerer Wahlbezirken (Stadtteile plus Ober- und Unterstadt) sind bis 18 Uhr geöffnet. Erfahrene Wahlhelfer gehen davon aus, dass angesichts des überschaubaren Aufwandes von "nur" drei Kandidaten ein vorläufiges Ergebnis spätestens 90 Minuten nach Schließung der "Lokale" vorliegen dürfte. Das Briefwahl-Aufkommen liegt nach Angaben des Wahlleiters Jörg Ernst (Leiter Ordnungsamt) "im normalen Rahmen". Viele Besucher werden heute Abend in der Stadthalle erwartet, wo ab 17.30 Uhr eine von der Stadtverwaltung organisierte "Wahlparty"stattfindet. Aus dem Rathaus sollen die einzelnen Ergebnisse aus den Ortsteilen und der Kernstadt per Telefon in die Stadthalle übermittelt und von dort über einen "Beamer" auf eine Leinwand übertragen werden. -rst/Fotos: Triesch-

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet