3_Solo_Text_k

Auf der Zielgeraden sind die Arbeiten am ersten Teil der Lahntalbrücke der Autobahn 480 bei Wißmar. Ende November soll der Verkehr über das sanierte Bauwerk (im Foto rechts) rollen, so die Planung der Straßenbaubehörde "Hessen Mobil". Zwischenzeitlich sind die Verstärkungsarbeiten unterhalb der Fahrbahn abgeschlossen. Dort haben Bauarbeiter Seile gespannt, die die maroden Brückenträger zusammenpressen und sie damit stabiler machen sollen. Im Moment werden unterhalb der Brücke noch Entwässerungsleitungen installiert. Oben steht der Aufbau der Geländer und Schutzplanken an. In den kommenden Tagen wird dann sowohl auf der Brücke als auch davor und dahinter der neue Asphaltbelag aufgebracht. (pre/Foto: Reeber)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet