3_Solo_Text_k

Zu den "Top Fünf" Hessens gehört der Wetzlarer Weihnachtsmarkt "Weihnachtsflair" mit den drei Standorten Domplatz, Schillerplatz (unser Bild) und Bahnhofstraße. Das ist zumindest die Ansicht des Hessischen Rundfunks. Tatsache ist auf jeden Fall, dass der Besucherandrang am ersten Adventswochenende die Erwartungen übertroffen hat. Diese Bilanz zog das Wetzlarer Stadt-Marketing am Montag. "Wir hatten einen Superstart. Tausende Besucher zog es auf den Weihnachtsmarkt, Wetzlar war voller Menschen wie sonst nur bei wenigen Großveranstaltungen", berichtete Stadt-Marketing-Geschäftsführer Rainer Dietrich. Es zeigt sich, dass das neue Konzept mit der Erweiterung um den Domplatz inklusive der Eisbahn angenommen werde. Vom HR wurde der Wetzlarer Weihnachtsmarkt zu den fünf interessantesten Veranstaltungen Hessens gezählt - neben Kassel, Schlitz, Ronneburg und Michelstadt. Der Wetzlarer Weihnachtsmarkt ist täglich von 13 bis 21 Uhr geöffnet, samstags bereits ab 11 Uhr. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet