3_Solo_Text_k

Der neunte Jahrgang der Goetheschule in Limburg nimm am Projekt "Klasse!" teil. (Foto: Baar)

Zeitung lesen die Schüler des neunten Jahrgangs der Goetheschule in Limburg mit ihren Lehrern Dieter Zimmerhackl und Hendrik Hauzel derzeit im Politikunterricht. Sie nehmen am Projekt "Klasse!" der Zeitungsgruppe Lahn-Dill, zu der auch diese Zeitung gehört, teil. Vier Wochen bekommen sie Tagessätze Zeitungen an die Schule geliefert, für die Lehrer hat es umfangreiches Unterrichtsmaterial gegeben. Die Schüler sollen so lernen, wie Medien in dieser Gesellschaft funktionieren. Zum Ende des Projekts hatten die Goetheschüler Redakteurin Iris Baar in den Unterricht eingeladen, um aus erster Hand etwas über die Arbeit und den Tagesablauf eines Redakteurs zu erfahren. Die Schüler waren gut vorbereitet, wussten, wie man die einzelnen Teile der Zeitung nennt (Bücher), kannten die wichtigsten Ressorts (Lokales, Politik, Wirtschaft und Sport) und wussten, dass die Polizei für Journalisten ein wichtige Quelle für Informationen ist. Iris Baar recherchierte mit den Schülern eine Geschichte, klärte über die Relevanz einer Nachrichtenquelle auf und zeigte anhand eines Beispiels, wie wichtig journalistische Sorgfaltspflicht ist: "Wir müssen alle Parteien in einem Streitfall zu Wort kommen lassen, wir dürfen keine Gerüchte schreiben", so die Journalistin. (iba/Foto: Baar)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet