60 Jahre im Doppelpack

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Gesellschaft "Fröhlichkeit" ehrt ihre treuen Mitglieder

Der stellvertretende Vorsitzende Hans-Jürgen Welker ehrt die die Jubilare der Gesellschaft "Fröhlichkeit": (v.l.) Hans Dieter Cramer, Hans Joachim Berghäuser, Werner Schmidt und Peter Johannes. (Foto: privat)

Im "Restaurant Süß" blickte der 1. Vorsitzende Helmut Gehrs auf ein bewegtes Jahr zurück. Höhepunkte waren unter anderem der Besuch der Krombacher-Brauerei, die Familienfahrt nach Eisenach mit einem Abstecher zur Wartburg und ein Osterausflug zur Honigmühle. Insgesamt gab es acht Veranstaltungen und sechs Monatstreffen.

In seinem Bericht bemängelt der 1. Vorsitzende die schwankende Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen trotz der vorher bekundeten Zusage. Dadurch habe sich oft die Planung und Durchführung erschwert.

Der nächste Termin findet am 25. Mai statt: Dann steht das Vatertagstreffen auf dem Gelände der Gärtnerei Eilers auf dem Programm. Außerdem hält die Gesellschaft jeden zweiten Samstag um 20 Uhr den Monatstreff im "Landsknecht" in Wetzlar ab. Wie immer sind auch Freunde und Bekannte der Mitglieder zu den Veranstaltungen und Treffen willkommen. Weitere Termine sind dem Veranstaltungskalender und dieser Zeitung zu entnehmen.

Zur Wahl standen im Rahmen der Jahreshauptversammlung der 1. Vorsitzende und der 2. Kassierer. In diesen Ämtern bestätigten die Mitglieder Helmut Gehrs und Karl Heinz Läufer.

Die Versammlung bestätigt Helmut Gehrs und Karl-Heinz Läufer in ihren Ämtern

Der Verein ehrte außerdem Peter Johannes für seine 25-jährige Mitgliedschaft. Hans Joachim Berghäuser ist seit 40 Jahren, Hans Dieter Cramer seit 50 Jahren Mitglied in der Gesellschaft "Fröhlichkeit" aktiv.

Walter Eckhardt, der neben Werner Schmidt für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt wurde, konnte nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen.

Weitere Informationen gibt es unter (0 64 41) 95 050. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet