64-Jährige brutal überfallen

Gießen (red). Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine 64-jährige Frau aus Gießen suchen Staatsanwaltschaft und Polizei nach Zeugen. Die Tat ereignete sich Montagabend gegen 22.20 Uhr im Leimkauter Weg in Gießen. Dabei überwältigten drei Männer die ältere Dame, fesselten sie, durchsuchten anschließend das Einfamilienhaus und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend zu Fuß über den Leimkauter Weg in die angrenzende Schützenstraße. Dort bestiegen sie ein Fahrzeug und fuhren in Richtung Krofdorfer Straße davon. Das Opfer erlitt einen Schock. Hinweise an die Kriminalpolizei in Gießen, Telefon: (06 41) 70 06 25 55.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet
  • Im Einsatz für Taifun-Opfer
  • Land gibt 2 Millionen für Herder