737 Millionen an neuen Krediten

BILANZ Volksbank legt zu

Das Plus in der Bilanzsumme liegt nach den vorläufigen Zahlen aus der Zentrale der Bank bei 2,4 Prozent. 190 185 Mitglieder tragen die regionale Genossenschaftsbank. Den Anteilseignern wird der Vorstand in 40 Mitgliederversammlungen detailliert über alle wesentlichen Ereignisse und wirtschaftlichen Entwicklungen berichten. Der erste Termin fand gestern Abend in Langgöns statt.

Dabei erfuhren die Mitglieder, dass das Kundenkreditvolumen der Bank in den vergangenen zwölf Monaten um knapp 56 Millionen Euro (+1,5 Prozent) auf 3,861 Milliarden Euro ausgeweitet worden ist. Dabei hat sich die Verteilung der Forderungen an Kunden kaum verändert. Das Kreditvolumen im Privatkundensegment hat einen Anteil von 45,9 Prozent, das Firmenkundensegment entsprechend einen Anteil von 54,1 Prozent. Es wurden neue Darlehen in Höhe von 737 Millionen Euro gewährt (2013: 709 Millionen Euro).

Angesicht der ungünstigen Zinssituation blieb der Schwerpunkt des Kundeninteresses bei kurzfristig verfügbaren Anlageformen wie Tages- oder Festgeld, teilt die Bank mit. Das Kundendepotvolumen reduzierte sich leicht auf 791 Millionen Euro, nach 832 Millionen Euro im Jahr zuvor. Das Zinsergebnis der Volksbank Mittelhessen konnte erneut gesteigert werden. Mit 156 Millionen Euro lag es rund sechs Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Der Ergebnisbeitrag aus Provisionen in Höhe von 51 Millionen Euro entspricht beinahe dem Vorjahreswert (51 Millionen Euro).

Laut den vorläufigen Zahlen beträgt das Ergebnis der Geschäftstätigkeit nach Bewertung 64 Millionen Euro, nach 79 Millionen Euro im Jahr zuvor. Wie in den Jahren zuvor wird der Vorstand der Volksbank Mittelhessen der Vertreterversammlung die Auszahlung einer Dividende in Höhe von sieben Prozent vorschlagen.

Für ihre 338 016 Kunden stellt die Volksbank Mittelhessen 96 Geschäftsstellen, 51 Selbstbedienungsstandorte sowie 185 Geldautomaten zur Verfügung.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet