915 000 zocken virtuell

TECHNIK Verkaufszahlen des Headsets veröffentlicht

915.000 Playstation-Spieler weltweit haben sich laut Sony das Virtual-Reality-Headset gekauft. (Foto: Sony Interactive Entertainment)

In einer Pressemitteilung gab Sony jüngst offizielle Verkaufszahlen für PlayStation VR (Virtual Reality) bekannt. Demnach ist das VR-Headset in den vergangenen fünf Monaten weltweit 915 000 Mal verkauft worden.

Von der dafür nötigen Konsole PlayStation 4 sind laut Sony insgesamt 53,4 Millionen Exemplare im Umlauf. Das VR-Headset ist in 64 Ländern erhältlich. Aktuell gibt es rund 100 VR-Titel , bis zum Ende des Jahres rechnet Sony mit 100 weiteren Spielen.

Offizielle Verkaufszahlen zu den Konkurrenzprodukten Oculus Rift und HTC Vive liegen nicht vor. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet