Akku-Mäher sind beliebt

Technologie  Geräte werden immer leiser, kleiner und handlicher

Die Madonnen-Lilie wird zum Sommerende gesetzt, im Mai blüht sie prächtig. (Foto: Warnecke/dpa-tmn)
90-016306
Gartengeräte mit Akku haben in den vergangenen Jahren einen großen Entwicklungssprung gemacht. (Foto: Koelnmesse Gmbh/dpa-tmn)
90-016333
90-016309
90-016313
Bild 1 von 6

Das kann an ihrem großen Entwicklungsfortschritt liegen, erläutert Anna Hackstein, Geschäftsführerin des Industrieverbands Garten.

„Die Akkutechnologie entwickelt sich immer weiter. Die Geräte werden leichter, kleiner und lassen sich gleichzeitig besser handhaben.“ Und vor allem: Die Geräte laufen damit viel leiser. Das könnte vor allem die Nachbarschaft an einem frühen Samstagmorgen erfreuen.

Anzeige

Darüber hinaus profitierten besonders ältere Hobbygärtner von akkubetriebenen Rasenmähern und -trimmer, Heckenscheren und Motorsägen. „Sie können mit leichteren Garten- und Heimwerkergeräten noch länger viele Arbeiten machen“, sagt Hackstein.

Heutige Akkus geben lange Leistung ab

Das ausschlaggebende Argument für Kabel war bisher die oft recht kurze Laufzeit der Akku-Geräte. Doch: „Die Akkus sind heutzutage so gut, dass sie deutlich länger Leistung abgeben“, erklärt Hackstein. Und es gibt keinerlei Vorgaben im Hinblick auf Ladezyklen - man muss nicht erst abwarten, bis sie leer sind.

Die Branche habe darüber hinaus erkannt, dass sich Synergien ergeben können: So stimmen immer mehr Hersteller ihre Geräte des Gartenbedarfs und für das Heimwerken so aufeinander ab, dass die Akkus austauschbar sind.

Hackstein rät beim Kauf: „Fassen Sie das Gerät einmal an und gehen Sie damit durch den Laden!“ Denn: „Gartenarbeit ist anstrengend, daher sollte das Gerät zu einem passen.“

Das gelte vor allem für die Unterschiede hinsichtlich der Ergonomie der Geräte. (dpa/tmn)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet