Alte Handwerkskunst, Musik und Tanz

Region. Im Vorfeld des Hessentages präsentiert die Hessische Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege am Freitag, 29. April, im Rahmen des Wochenmarktes einen Brauchtumsmarkt. Am Brunnen auf dem Marktplatz zeigen die Gruppen von 10 bis 17 Uhr traditionelles Handwerk, Musik und Tanz. Die Geräte einer Flachsstraße sind zu sehen und alte Handwerkskunst wie Besenbinden oder Stuhlgeflecht. Die Damen können sich davon überzeugen, dass Spinnen, Strümpfe stricken und die verschiedensten Arten des Strickens durchaus modern sein können. Auch Ostereier bemalen und Brandmalerei haben ihren Reiz. Ab Mittag treten auf der kleinen Bühne Tanz- Mundart- und Trachtengruppen aus der Region auf.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet