Amanda singt in Weilburg

KONZERT Berlinerin unterstützt Mark Forster am 1. Juli auf der Open-Air-Bühne

Amanda trat bereits bei einigen Terminen von Mark Forsters Wintertournee auf. (Foto: privat)

Amanda ist bereits bei einigen Terminen von Mark Fosters Wintertournee aufgetreten und begeisterte das Publikum. Rap, Soul und Pop, Straße und Konzerthalle - Amanda ist eine Frau der vermeintlichen Gegensätze und eine einzigartige Künstlerin. Ihre Stimme begleitet die Hauptstadtkultur seit mehr als einem Jahrzehnt: erst als Rapperin, dann als Radiomoderatorin und jetzt als Musikerin, die sich mit ihrem Album "Karussell" komplett neu erfunden hat.

Dass Open-Air-Festival "Pop am Fluss" steigt vom 30. Juni bis zum 2. Juli auf dem Festplatz an der Hainallee

Anzeige

Bei "Pop am Fluss" wird Weilburg für drei Tage zur Konzertarena:

Vom 30. Juni bis zum 2. Juli findet auf dem Festplatz an der Hainallee ein tolles Open-Air-Programm mit drei Konzerten namhafter Künstler statt.

Los geht es am Freitag, 30. Juni, mit der "Rocknacht der Legenden". Mit Mungo Jerry ist eine der erfolgreichsten britischen Bluesrockgruppen der 70er Jahre mit dabei. Zweiter Act ist der Londoner Songwriter Albert Hammond, auf dessen Konto Hits wie "It Never Rains in Southern California" oder "The Air that I Breathe" gehen. Auch dabei ist Manfred Mann's Earthband mit Liedern wie "Mighty Quinn" so­wie "Do Wah Diddy Diddy".

Am 2. Juli treten die beiden Bands "Höhner" und Cat Ballou bei "Weilburg goes Kölsch" auf

Zur "Deutschen Popnacht" am Samstag, 1. Juli, freuen sich die Veranstalter, mit Mark Forster einen der derzeit angesagtesten deutschsprachigen Popkünstler verpflichtet zu haben. Spätestens seit seinem Hit "Au Revoir" ist der Musiker mit Schirmmütze aus der Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken.

Das Programm "Weilburg goes Kölsch" am Sonntag, 2. Juli, beginnt am Nachmittag mit den sehr beliebten "Höhnern". Unterstützt wird die Kölner Kultgruppe dieses Mal von der kölschen Rockband "Cat Ballou".

Tickets für Freitag gibt es ab 49,60 Euro, für Samstag ab 42,90 Euro und für Sonntag ab 39,70 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei der Tourist-Information Weilburg. Auch im Internet können Karten unter www.adticket.de, www.eventim.de oder www.ticket-regional.de bestellt werden. (red)


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet