Ampel in Wissenbach wird umgebaut

VERKEHR Arbeiten an diesem Wochenende

Wie die Straßenbaubehörde Hessen-Mobil gestern weiter mitteilte, sollen an der Kreuzung von Bundesstraße 253, Rathausstraße und Dietzhölzstraße alle Signale an der Ampel erneuert werden.

In den beiden Zufahrten von Rathausstraße und Dietzhölzstraße sollen vor der Kfz-Haltlinie erstmals Fahrradaufstellbereiche angelegt werden. Die Anforderung der Grünzeit durch die Radfahrer erfolgt durch neu installierte Videodetektoren. Auf diese Weise kann der Radverkehr - an dieser Stelle kreuzt unter anderem der hessische Radfernweg R 8 die Bundesstraße - die B 253 auf der Fahrbahn überqueren, anstatt schiebend die Fußgängerampel benutzen zu müssen.

Als Zusatzeinrichtungen für blinde und sehbehinderte Menschen werden außerdem an allen Fußgängerampeln spezielle Anforderungstaster sowie akustische Signalgeber installiert.

Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von rund 30 000 Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet