Andrea Kaup ist neue Vorsitzende der FDP

PARTEITAG Mittelhessens Liberale wählen Führung

Die Führungsriege der FDP Mittelhessen. (Foto: privat)

"Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen und freue mich auf die neue Herausforderung", sagte Kaup nach der Wahl. Die Vorbereitung der Kommunalwahl im März 2016 sei der Schwerpunkt der Arbeit in den kommenden Monaten. "Durch ein Wiedererstarken der FDP in den Kommunalparlamenten schaffen wir einen ersten, wichtigen Schritt für den Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag im Jahr 2017", sagte Kaup kämpferisch.

Als stellvertretende Bezirksvorsitzende wurden Matthias Büger, FDP-Kreisvorsitzender Lahn-Dill, und Mario Döweling, FDP-Kreisvorsitzender Vogelsberg, gewählt. Dass Amt des Schatzmeisters bekleidet zukünftig der FDP-Kreisvorsitzende Marburg-Biedenkopf, Jörg Behlen.

Anzeige

In seinem Rechenschaftsbericht hob der scheidende Vorsitzende Wolfgang Greilich die jüngsten Erfolge der Freidemokraten hervor. Die vergangenen Parteitage auf Bundes- und Landesebene seien äußerst erfolgreich verlaufen und hätten den neuen Auftritt der FDP klar herausgestellt. Auch die Wahlergebnisse in Hamburg und Bremen zeigten, dass die FDP auf dem richtigen Weg sei. Mit Blick auf die in Hessen regierende Koalition von CDU und Grünen merkte Greilich an, die hessische CDU verrate Stück für Stück um des Machterhalts willen die eigenen Überzeugungen. Es gäbe keine Wirtschafts- und Verkehrspolitik mehr, und das in Aussicht gestellte Betreuungsangebot sei keine wirkliche Ganztagsschule.

Als Beisitzer gehören dem FDP-Bezirksvorstand Mittelhessen an: Hans-Otto Kneip (Lahn-Dill), Winand Koch (Marburg-Biedenkopf), Wolfgang Berns (Lahn-Dill), Cornelia Maykemper (Gießen), Sandra Salzer (Marburg-Biedenkopf), Wolfram Dette (Lahn-Dill), Dennis Pucher (Gießen), Stefan Fenner (Marburg-Biedenkopf), Gernot Müller (Vogelsberg), Daniel Pöhland-Block (Vogelsberg) und Dominik Erb (Gießen). Das Amt des Europabeauftragten übernimmt André Tonigold (Vogelsberg). (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet