Auf der Fortuna geht's heiß her

bergbau  Das Besucherbergwerk lädt zum Schmelz- und Schmiedetag ein

Auf der Fortuna gibt es verschiedene Aktionen rund ums Eisen. (Foto: privat)

Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es verschiedene Aktionen rund ums Eisen. Dabei könnte es ganz schön heiß werden.

Schmiede geben spannende Einblicke

Ausgehend von der Erzförderung, die im Besucherbergwerk bei den Untertage-Führungen authentisch erlebbar ist, werden in einem Rennofen Fortuna-Eisenerz und Kohle verhüttet - genauso wie es vor 2500 Jahren von den Kelten in der Region praktiziert wurde.

Die Weiterverarbeitung des Eisens wird von verschiedenen Schmieden demonstriert und das Technische Hilfswerk zeigt die Eisenbearbeitung und -trennung mit Hilfe von Plasmaschneidern. Eine Wanderausstellung des Landesamtes für Denkmalpflege zu den Rennofenfunden an der Bundesstraße 49, ein montanhistorischer Flohmarkt sowie spezielle Kinderangebote runden das Angebot ab.

Der Eintritt ist frei. Auch die weiteren Übertage-Anlagen mit Bergbaumuseum, Kipphalle und Fördermaschinenhaus dürfen kostenlos besichtigt werden. (red /


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet