Ausflug an Naunheims Grenzen

WETZLAR Eine Wanderung an den Grenzen der Gemarkung Naunheim hat die Heimatgeschichtliche Arbeitsgemeinschaft Naunheim kürzlich angeboten. Bei schönem Wetter nahmen 30 Wanderer daran teil. Irene und Winfried Jung von der Heimatgeschichtlichen Arbeitsgemeinschaft erklärten viele Flurnamen und deren Geschichte. So beispielsweise das Hollerstück, das auf Holunderbüsche hinweist oder die Zehnhecke, die bereits im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde. Die Teilnehmer waren sich einig, dass es ein interessanter Ausflug war. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet