Bahnhof Herborn wird weiter modernisiert

DB Station & Service AG sind ab 2018 am Zug

Ansicht des Bahnhofsareals Herborn mit Mittelbahnsteig von Norden. (Foto: Stadt Herborn/D. Göbel)

Auch den Außenbereich des Bahnhofs zum Park & Ride-Parkplatz in der Littau hat die Stadt Herborn barrierefreie ausgebaut. Entstanden sind ein Außenaufzug zum Gleis eins, eine Rampenanlage, ergänzt durch eine Treppe zur Personenunterführung, sowie abschließbare Fahrradabstellboxen. Zum Hessentag wurde der "neue" Bahnhof an die Öffentlichkeit übergeben und umfassend von den Besuchern genutzt.

Dem interessierten Passanten wird aufgefallen sein, dass am Standort des Bahnhofs- kioks weiterhin tatkräftig gearbeitet wird. Für die Dauer der Bauarbeiten beherbergt der ehemalige Bereich der Gepäckabfertigung und des Fahrkartenverkaufs, ab Oktober Domizil für das Stadtmarketing, kurzfristig den Kiosk.

Um einen barrierefreien Ein- und Zustieg in die Züge zu gewährleisten, fehlt noch der Ausbau der Bahnsteige sowie der barrierefreie Übergang von Gleis zwei durch die Deutsche Bahn.

Zum Jahr 2018 ist eine umfassende Modernisierung durch die Erhöhung des Hausbahnsteiges (Gleis eins) und des Mittelbahnsteiges mit Neubau einer Aufzugsanlage am Mittelbahnsteig von der DB Station&Service AG geplant. Die Hauptbauarbeiten sollen von Januar 2018 bis August 2020 durchgeführt werden. Noch in diesem Jahr soll das erforderliche planrechtliche Genehmigungsverfahren als Voraussetzung für die Umsetzung der Baumaßnahme eingeleitet werden.

Die Maßnahmen zur Modernisierung des Bahnhofsareals stellte Herr Meuschke, Leiter des DB-Bahnhofsmanagements, mit seinem Planungsteam in dieser Woche dem Bürgermeister Hans Benner vor. In der Zeit vom 5. bis 19. September können interessierte Bürgerinnen und Bürger die Planungsunterlagen der DB Station&Service AG während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung am Empfang des Rathauses in Herborn einsehen.

Zusätzlich findet am 19. September im Großen Saal des Rathauses, eine Informationsveranstaltung zu den geplanten Baumaßnahmen am Bahnhof Herborn statt.

Von 16.30 bis 18 Uhr beantwortet Herr Lippold von der DB Station&Service AG am 19. September Fragen der Bürger zur Modernisierung der Verkehrsstation Bahnhof Herborn. (dg)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet