Bauarbeiten an der B 3 beginnen

REPARATUR Fahrer müssen mit Wartezeit rechnen

Die Stadtautobahn wird daher bis Mitte November wechselseitig auf einem Fahrstreifen gesperrt sein, teilt Hessen Mobil am Standort Marburg mit. An der 1976 gebauten Brücke müssen die Dichtprofile ausgetauscht werden, die porös und gerissen sind und weitere Schäden an der Brücke verursachen können.

Während der Bauarbeiten wird in der Fahrtrichtung, in der gerade gearbeitet wird, die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen eingeengt und der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt. Begonnen wurde in Fahrtrichtung Kassel auf dem rechten Fahrstreifen, im Anschluss erfolgt der Austausch der Dichtprofile auf dem linken Fahrstreifen.

Voraussichtlich in der Woche ab dem 5. November stehen die gleichen Arbeiten in Fahrtrichtung Gießen an. Durch das Reißverschlussverfahren kann es vor allem in den Hauptverkehrszeiten zu Behinderungen kommen. Berufspendler sollten sich auf entsprechend verlängerte Fahrtzeiten einstellen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet