Bauschutt illegal entsorgt

BRAUNFELS-ALTENKIRCHEN Zur Aktion "Saubere Landschaft" hatte der Ortsbeirat die Altenkirchener aufgerufen. Zum 35. Mal säuberten Altenkirchener im Alter von vier bis 70 Jahren die Gräben der Ein- und Ausfahrtsstraßen sowie Spazierwege des Braunfelser Stadtteils. Neben Drucker, Flaschen und sonstigem Müll fanden sie auch besonders dreist entsorgten Sondermüll. In Höhe des Altenkirchener Steinbruchs an der K 472 hatten Unbekannte den Bauschutt vom Abriss einer Terrasse hingekippt. Unterstützt wurden die Sammler von Claus Dürschner mit dem Unimog und Klaus Richter mit dem Traktor. Ortsvorsteher Sascha Knöpp sagte, dass das Umweltbewusstsein der Menschen nachlasse. Dies zeige die Menge des eingesammelten Mülls. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet