Blasbach verteidigt Titel

KEGELN SPD richtet 18. Turnier um den Ortspokal aus

Die erfolgreichen Sportler nehmen Urkunden und Pokale für ihre Siege in der Mannschafts- und Einzelwertung beim Hermannsteiner Ortspokalkegeln entgegen. Auch in diesem Jahr gingen wieder sämtliche Pokal in den Stadtteil Blasbach. (Foto: privat)

Geworfen wurde nur in die Vollen. Bis zum Schluss hielt die Spannung an, wer sich den Siegertitel holt. Urkunden und Pokale überreichten die Ortsvereinsvorsitzende Martina Heil-Schön und der Ehrenvorsitzende Eberhard Spamer.

Bei der Mannschaftswertung der Herren haben die Kegelsportler des Turn- und Sportvereins (TSV) Blasbach mit 266 Holz vor den "Roten Teufeln" aus Hermannstein mit 255 Holz und dem Club "Die Hausmacher" mit 247 Holz gewonnen.

TSV holt die ersten Plätze

Bei den Damen gewann ebenfalls der TSV Blasbach mit 241 Holz vor der Mannschaft von "Klein-Holstein" mit 233 Holz und den Damen des Schützenvereins Hermannstein mit 204 Holz.

In den Einzelwettbewerben starteten 26 Sportler. Es siegten Anneliese Brandtner, Blasbach mit 59 Holz vor Gundi Simon mit 58 Holz und Kerstin Schäfer mit 57 Holz. Bei den Herren hatte Steffen Schäfer (Blasbach) mit 74 Holz die Nase vorn vor Manfred Brandtner mit 73 Holz und Andreas Gützlaff mit 71 Holz. Das beste Ergebnis im Mannschaftswettbewerb erzielte Eberhard Spamer mit 76 Holz.

Sämtliche Pokale gingen auch in diesem Jahr an die Kegler aus dem Stadtteil Blasbach. Nach dem Wettkampf trafen sich Teilnehmer und Zuschauer in gemütlicher Runde zur Feier.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet
  • VdK in Schladming