Brandbekämpfer ehren vier Altgediente

BILANZ Armin Kämpfer, Helmut Attenberger, Werner Stahl und Friedhold Schnurr sind 60 Jahre dabei

Die Geehrten und Beförderten der Langenaubacher Feuerwehr (von links): Wehrführer Michael Pfaff mit dem neuen Jugendwart Christof Ziller, Tobias Klaas, Gottfried Kretzer, Thorsten Franz, Torsten Reppel, dem Vereinsvorsitzenden Martin Strömann, Timo Pfaff, Frank Kauferstein, Jörg Pfaff, Jan Eric Pfaff und Armin Kämpfer. (Foto: privat)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden sie geehrt und mit Geschenken belohnt. Im Feuerwehrhaus stand die Bilanz des abgelaufenen Jahres im Mittelpunkt. Insgesamt 77 Stunden wurden von den "Florianern" bei den elf Einsätzen geleistet.

Neben den 20 Übungsdiensten mit über 560 Sstunden kamen für die Kameraden zahlreiche Lehrgänge auf Kreisebene und an der Landesfeuerwehrschule hinzu. "Es ist besonders lobenswert, dass die Kameraden trotz oft großer beruflicher Belastungen noch die Zeit finden, sich weiterzubilden und dass die Arbeitgeber bereit waren, ihre Mitarbeiter dafür freizustellen", freute sich der Wehrführer Michael Pfaff. Dies sei in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich.

Von die Aktivitäten des Feuerwehrvereins berichtete der Vorsitzende Martin Strömann. Zu den Höhepunkten des Jahres gehörten das Osterfeuer an der Blockhütte sowie das Sommerfest am Feuerwehrhaus.

Der Jugendfeuerwehrwart Thorsten Franz berichtete, dass die Nachwuchsabteilung zum Jahresende elf Jungen und sechs Mädchen im Alter zwischen zehn und 17 Jahren zählte. Anlässlich des jährlich stattfindenden Berufsfeuerwehrtages führten stand eine gemeinsame Übung mit der Einsatzabteilung auf dem Programm, die von allen Teilnehmern als gelungen bewertet wurde.

Der stellvertretende Stadtbrandinspektor Olaf Gyrnich beförderte Sabrina Klaas zur Feuerwehrfrau-Anwärterin. Tobias Klaas ist ab sofort Feuerwehrmann und Thorsten Franz Löschmeister. Stadtbrandinspektor Andreas Dilauro und Stadtrat Leo Dilauro sprachen Grußworte. Bei den Neuwahlen folgte Christof Ziller auf Thorsten Franz als neuer Jugendfeuerwehrwart.

Ziller neuer Jugendwart

Am Ende zeichnete Martin Strömann treue Mitglieder aus: Jan Erik Pfaff ist zehn Jahre dabei, Frank Kaufer-stein doppelt so lange. Jörg Stefan Pfaff gehört dem verein 25 Jahre als passives Mitglied an. Bei den Aktiven gehören Christian Schneider und Daniel Schultz seit zehn Jahren dazu. Timo Pfaff und Gottfried Kretzer arbeiten seit 20 Jahren, Torsten Reppel und Michael Pfaff seit 25 Jahren in der Einsatzabteilung mit.

- Kontakt: Martin Strömann, Vereinsvorsitzender, Telefon: (01 51) 16 26 18 98)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet