Bretthauer folgt auf Eisenberger

WAHLEN Förderverein mit neuem Team

Lenkten jahrelang die Geschicke des Vereins (v.l.): Walter Gering (stellvertretender Vorsitzender), Martin Kreck (ehemaliger Geschäftsführer), Gerd Bender (Kassenwart) und Gerd Eisenberger (ehemaliger Vorsitzender). (Foto: privat)

Der langjährige Vorsitzende dankte für viele Jahre erfolgreicher Arbeit. "Es war eine schöne Zeit, aber irgendwann ist es auch Zeit für etwas Neues", so Eisenberger. Auch der bisherige Geschäftsführer Martin Kreck verabschiedete sich aus dem Vorstand. An seine Stelle tritt nun der ehemalige Studiendirektor Manfred Kuras. Kuras und Bretthauer wurden einstimmig gewählt.

Keine Veränderungen gab es bei den übrigen Posten: Walter Gehring bleibt stellvertretender Vorsitzender, Wolfgang Hönig Schriftführer, als Kassenwart fungiert Gerd Bender und als Beisitzer wurden Paul Alhäuser (Schulleiter der Gewerblichen Schulen) und Gerd Koch (Stellvertretender Schulleiter der Kaufmännischen Schulen) bestätigt.

"Es gibt noch einige Baustellen"

Der neue Vorstand will sich in den kommenden Wochen zu einer konstituierenden Sitzung treffen. "Viele Projekte sind auf den Weg gebracht worden und es gibt noch einige Baustellen, um die sich der neue Vorstand kümmern muss", so Gerd Eisenberger.

- Kontakt: www.foerderverein-dillenburg.de.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet