Camerata Vocale besucht die Toskana

Wetzlar-Dutenhofen Der Chor Camerata Vocale Dutenhofen ist von einer Reise in die Toskana zurückgekehrt. 50 Teilnehmer waren mit dem Vorsitzenden Jürgen Kleinmichel und Chorleiter Hubert Kleinmichel nach Italien gereist. Mit dem Hotel in Montecatini Terme als Ausgangspunkt wurde am ersten Tag Florenz besucht. Auch eine Reise nach Pisa stand später auf dem Programm, am Abend war dort ein Konzert mit dem Chor „Chiesa di S. Ignazio die Loyola“ in der St. Ignaziokirche angesagt. Nach dem Finale mit dem gemeinsamen „Ave verum“ von Mozart unter Leitung von Hubert Kleinmichel gab es tosenden Applaus. Ein Besuch von Wetzlars Partnerstadt Siena stand ebenfalls auf dem Programm. Auch dort wurde die Klangfülle der Kirche „Basilica di San Clemente in Santa Maria die Serve“ genutzt, um einige Liedstücke zum Besten zu geben, die die Besucher zum Innehalten und Zuhören nutzten. Eine Weinprobe auf dem Weingut Agricola Fattoria La Tancia rundete den Ausflug ab. (red/Foto: M. Bender)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet