Carsten Müller übernimmt Vorsitz

Wahlen Viele Ämter in der Führungsriege des Turnvereins Hartenrod werden neu besetzt

Der neu gewählte Vorstand des Turnvereins 1912 Hartenrod: (von links) Katharina Haus, Jonas Haus, Kathrin Müller, Simon Haus, Rita Eckel, Torsten Seitz, Anna Niemietz, Simone Kapaun, Susan Strobl, Carsten Müller und Alexander Lorenz. (Foto: K. Peter)

Der neue Vorsitzende Carsten Müller (rechts) verabschiedete den bisherigen Schriftführer Karl-Hermann Bastian nach 45-jähriger Tätigkeit und ernannte ihn zum Ehrenmitglied. (Foto: K. Peter)

Bild 1 von 2

Bei den in der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Hartenrod anstehenden Vorstandswahlen wurden zahlreiche Ämter neu besetzt. Nach 15 Jahren als Vorsitzender verabschiedete sich Rolf Breidenstein aus der Führungsriege. Dort war er zuvor auch als stellvertretender Vorsitzender tätig. Schriftführer Karl-Hermann Bastian kandidierte ebenfalls nicht mehr. Er gehörte seit 45 Jahren dem Vorstand an, 31 Jahre lang regelte er den Schriftverkehr.

Zum neuen Vereinschef wählten die Mitglieder Carsten Müller. Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt Torsten Seitz. Als Kassenwartin wurde Kathrin Müller bestätigt, neuer Schriftführer ist Alexander Lorenz. Als Besitzer sind in den nächsten zwei Jahren Simone Kapaun, Torsten Ruopp und Anna Lena Müller tätig.

Anzeige

Neu im Amt sind auch Jugendwart Jonas Haus, Frauenwartin Rita Eckel und Pressewartin Katharina Haus. Der Posten des Oberturnwartes konnte nicht besetzt werden. Als Fachwartinnen fungieren Susan Strobl (Turnen), Daniela Ruopp (Tanzen), Ute Eberhart (Leichtathletik) und Anne Niemietz (Volleyball). Simon Haus wurde zum Gerätewart gewählt.

Auf Antrag von Rolf Breidenstein beschloss die Versammlung, Karl-Hermann Bastian zum Ehrenmitglied des Turnvereins Hartenrod zu ernennen.

In seinem Jahresbericht ging der scheidende Vorsitzende auf das Gau-Kinderturnfest in Hartenrod ein, das er als Höhepunkt des vergangenen Jahres bezeichnete. Breidenstein erinnerte zudem an die Faschingsveranstaltung und die traditionelle Himmelfahrtswanderung, die 2017 eine Neuauflage erleben werden.

Sportler feiern am 18. und 25. Februar Fasching und bieten auch wieder eine Wanderung an

Der bisherige Oberturnwart Torsten Seitz betonte, dass sich einige Sportler des TV wieder für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben. Dazu gehörten die Turngruppen-Teams wie auch junge Leichtathleten.

Für dieses Jahr plant der Verein am 18. Februar die Faschingsveranstaltung und am 26. Februar den Kinderfasching. Am 25. Mai steht die Himmelfahrtswanderung zur ""Dicken Buche" an. Auch soll das Deutsche Turnfest in Berlin (3. bis 10. Juni) besucht werden. Der Verein nimmt Anmeldungen bis zum 28. Februar entgegen. Am 24. und 25. Juni findet das Kinderturnfest in Kirchhain statt. Für den 11. November ist eine Disco oder eine ähnliche Veranstaltung noch in der Planung. Die Kinderweihnachtsfeier ist für den 3. Dezember vorgesehen, der Familienabend für den 9. Dezember.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet