Chor stellt sich neu auf

KINDER Planungen für Adventskonzert / Neuer Name für die Großen

Aktiver Nachwuchs: "The Voice of Nizza" mit Daniela Schönborn (rechts) und der Gruppe "Maybebop" (hinten). (Foto: privat)

Den Chor unter Leitung von Daniela Schönborn gibt es seit sechs Jahren. Er hat derzeit 50 Mitglieder und ist in drei Gruppen unterteilt: Kindergartenkinder, Grundschulkinder (1. bis 3. Klasse) und Kinder der Jahrgangsstufen 4. bis 7. Klasse. Derzeit laufen die Vorbereitungen für ein Konzert zum 4. Advent. Dieses findet um 17 Uhr in der ev. Kirche Nenderoth statt und steht unter dem Motto "Scrooge meets Eiskönigin". Das Konzert wird von der Formation "Quintessenz", dem Pianisten Christoph Gerz sowie regionalen Nachwuchskünstlern mitgestaltet.

Strukturelle Veränderungen

Anzeige

Unabhängig von den Konzertvorbereitungen gibt es im Chor einige strukturelle Veränderungen: Der Verein veränderte das Angebot für die "Großen" des Kinderchors. Neben der musikalischen Ausbildung werden jetzt auch die Kompetenzen im Bereich Vereinsführung gefördert. Die Gruppe gründete in diesem Jahr einen eigenen "Teens- Vorstand", in dem die Jüngsten mit Unterstützung durch Iris Hahn, Kai Schöndorf und Daniela Schönborn an organisatorische Aufgaben herangeführt werden.

Thematisch standen zunächst die Findung eines eigenen Namens, geeigneter Chorkleidung, Verbesserung und Neudefinierung von Veranstaltungen und Konzerten im Fokus. Die Gruppe kann bereits erst Ergebnisse vermelden. Die "Großen" heißen seit Kurzem: "The Voice of Nizza".

Dass die musikalische Arbeit keineswegs zu kurz kommt, bewies die Gruppe auf ihrer ersten kleinen Tournee. Auch die Mitglieder des Muttervereins sind glücklich über die engagierten Zöglinge.

Oda Nihage-Gödde spendierte deshalb allen 13 Kindern der großen Gruppe Karten für das Konzert der Gruppe " "Maybebop" in Aßlar. Die große Begeisterung der Kinder führte dazu, dass die "Maybebop" am 22. Januar 2016 zusammen mit den Sängern von "The Voice of Nizza" in Limburg ein Lied performen wird. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet