Cleeberger Ortsverband wächst

VDK Auszeichnungen für langjährige Mitglieder

Ehrungen beim VdK Cleeberg (v. l.): Alwin Jung, Werner Völk, Roswitha Kimpel, Salvo Bohl und Willi Kuhl. (Foto: Rieger)

Die Veranstaltung war verbunden mit einem adventlichen Treffen im Bürgerhaus. Jung freute sich besonders, die 83-jährige Hannelore Diebel und den 86-jährigen Fritz Theuser sowie Pfarrerin Birgit Müller willkommen heißen zu können.

Auch Ehrungen langjähriger Mitglieder standen auf der Tagesordnung: Seit 25 Jahren ist Lotte Kaiser dabei, zehn Jahre gehören Werner Völk, Roswitha Kimpel, Edeltraut Schmitt-Gräf, Helge Lange und Salvo Bohl dem VdK an. Alwin Jung und sein Stellvertreter Willi Kuhl gratulierten und überreichten Urkunden und Geschenke.

Anzeige

In seinem Geschäftsbericht zeigte er sich erfreut über die positive Entwicklung der Mitgliederzahl, die sich im Jahresverlauf um acht Personen auf aktuell 132 Mitglieder erhöhte.

Es gab zwei Infonachmittage im März und Oktober, weitere Aktivitäten waren unter anderem das Theater für Senioren im April in Ebersgöns, ein Tagesausflug im Mai zur historischen Wassermühle in Birgel und ein Mehrtagesausflug im September nach Elisabethszell. Beim Ortspokalschießen erreichte das Team des VdK Cleeberg den 2. Platz.

"Auch im abgelaufenen Jahr konnten wir mit unserer Arbeit wieder einigen Mitgliedern zu ihrem Recht verhelfen", freute sich Alwin Jung. Dies sei nicht immer ohne die fachliche Hilfe der VdK-Beratungsstelle in Gießen möglich gewesen, bei der er sich dafür bedankte.

Verein zählt 132 Köpfe

In ihrem Grußwort thematisierte Pfarrerin Birgit Müller vorweihnachtliche Lieblingsgerüche, die für Geborgenheit und Zuhause stünden. Solche freudigen Momente, an denen man sich stärken könne, wünschte sie den Gästen.

Bernd Klingelhöfer informierte über die Mehrtagesfahrt 2015, die vom 3. bis 8. August ins Erzgebirge führt und für die bereits mehr als 50 Anmeldungen vorliegen.

Weitere bereits feststehende Termine sind Infonachmittage am 10. Februar und 4. Oktober, ein Tagesausflug am 13. Juni und die Jahreshauptversammlung mit Jahresabschlussfeier am 28. November. Einzelheiten zu den jeweiligen Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Musikalisch umrahmte Norbert Schwab aus Gambach mit Burkhard Wolf und den Klaraburschen die Jahresabschlussfeier mit Schlagern, volkstümlichen Weisen und Weihnachtsliedern zum Mitsingen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet