Das "Abendlob" gemeinsam singen

Ein spritziger Chorworkshop wird von der ev. Kirchengemeinde angeboten. Begleitet von Wolfgang Teichmann und Silvia Marienfeld.

Dillenburg. Die evangelische Kirchengemeinde Dillenburg lädt am 11. und 12. November zu einem offenen Chorworkshop mit dem Komponisten und Kirchenmusiker Wolfgang Teichmann ein. Einstudiert wird seine Komposition "Abendlob", bestehend aus 10 Liedern, die sich zwischen Pop, Jazz und Gospel bewegen, aber auch traditionelle Elemente enthalten. Das "Abendlob" ist die musikalische Umsetzung eines ökumenischen Abendgottesdienstes und wird instrumental begleitet. Wolfgang Teichmann ist Kirchenmusikdirektor mit Schwerpunkt Popularmusik am Michaeliskloster Hildesheim. Er wird begleitet von Silvia Marienfeld (Berlin); sie wird die Musik in passende Bewegungen umsetzen und mit den Sängerinnen und Sängern während des Workshops einfache Choreographien entwickeln.

Werke werden im Abendgottesdienst aufgeführt

Die Proben finden am Freitag, 11. November von 19.30 bis 22 Uhr und am Samstag, 12. November von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr statt. Die Teilnahme kostet (inklusive Mittagessen, Noten und CD) 65 Euro, für Schüler und Studenten 30 Euro. Die CD und Noten werden vorab zur Verfügung gestellt. Die öffentliche Aufführung im Abendgottesdienst ist am Samstag um 18 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Dillenburg.

Um eine Anmeldung bis zum 3. November im Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg wird gebeten (02771/5306 oder ev.kirchengemeinde.dillenburg(at)ekhn-net.de). Dort sind auch noch weitere Informationen zum aktuellen Workshop erhältlich.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet