Das Recht auf Wasser

VORTRAG Alternative Nobelpreisträgerin spricht

Marburg Am Montag, 24. Oktober, spricht Maude Barlow, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, ab 18 Uhr im Historischen Rathaussaal in Marburg über "Das Menschenrecht auf Wasser" in englischer Sprache. Es geht um die Bedrohung des Gewässerschutzes durch TTIP und CETA. Der Eintritt ist frei. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet