Das Weiltal wird wieder autofrei

Aktionstag Am Sonntag von 9 bis 17 Uhr die Luft genießen

Die Straße gehört dem nichtmotorisierten Verkehr. (Foto: Henche)

Weilmünster/Weilburg/Weinbach Große und kleine Menschen können am Sonntag (6. August) von 9 bis 17 Uhr das Weiltal ohne Autos erleben.

An diesem Tag ist die Weiltalstraße (L 3025) für den motorisierten Verkehr gesperrt und gehört ganz allein den aktiven Besuchern des 14. autofreien Weiltalsonntags.

Dabei können die Teilnehmer das wunderschöne Weiltal zwischen Weilburg und Weilrod-Rod an der Weil zu Fuß, auf Skatern, auf Fahrrädern oder auf E-Bikes genießen. Attraktive Aktionen, Live-Musik und Verpflegungsstationen links und rechts der rund 30 Kilometer langen Strecke von Weilrod über Weilmünster und Weinbach nach Weilburg warten auf die Radler, Skater und Wanderer. Für die Kleinen gibt es unter anderem eine Hüpfburg, Kinderschminken und Ponyreiten.

Es wird um eine angepasste Fahrweise gebeten, da auch wieder viele Kinder, langsam fahrende und zu Fuß gehende Teilnehmer unterwegs sind. Im Vordergrund steht ein rücksichtsvoller Umgang miteinander.

Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.autofreiesweiltal.de erhältlich. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet