Deichkind-Wahnsinn bei der YOU FM Night

Grandioses Open-Air-Spektakel mit Support von OK KID und Chefboss

Die echten "Deichkinder" kommen am 22. Mai in die Arena. (Foto: Henning Besser)

Ebenfalls mit dabei: Chefboss aus Hamburg. (Foto: HR/Pressestelle)

OK KID -sie können auch singen. Garantiert! (Foto: Stefan Braunbarth)

Bild 1 von 3

Mit Deichkind wird die YOU FM Night zum großen Happening. Kreative Choreographien, futuristische Outfits - ihre spitzen Hüte sind nicht zu übersehen - ausgefallene Bühnenbilder, riesige Hüpfburgen und Konfetti-Kanonen oder Schlauchboot-Diving in der Menge sind Merkmale ihrer Gigs. Die Fans werden in die Bühnenshow eingebunden und Teil des "Deichkind-Wahnsinns". Mit "Remmidemmi" haben die Hamburger Jungs einen ultimativen Party-Dancehit geliefert.

Die mehrfachen Echo-Gewinner setzten Ausrufezeichen mit Songs wie "Bon Voyage", "Leider geil" oder "Bück‘ dich hoch".

Dazu kommen zwei echte Aufheizer als Support Bands. Die Gießener Chartstürmer OK KID traten schon in der TV-Show "Circus HalliGalli" auf, spielten bei großen Festivals wie Southside und Hurricane. Mit dem aktuellen Album "Zwei" landeten die drei hessischen Jungs im April 2016 in den Top Ten der deutschen Charts. Chefboss, die Power-Girlcrew aus Hamburg bringt satte Beats und kompromisslose deutsche Rap-Texte mit. Einer ihrer "Abgeh-Hits" ist der Song "Blitzlichtgewitter".

Übrigens sind auch Bürgermeister Hans Benner und Hessentags-Beauftragter Jörg Kring im Deichkind-Fieber: Vor einem Monat benannten sie bereits den Lahn-Dill-Kreis in Lahn-Deichkind-Kreis um. Das Ortseingangsschild oberhalb der Arena beweist es. hr-Moderatorin Susanka konnte sich von dem Schild nicht trennen und nahm es mit ins Studio. Wo es jetzt wohl ist?

Schnell die restlichen Tickets sichern, denn diese Drei zum so günstigen Preis (inklusive Fahrt mit dem RMV, VLDW oder VGWS) - das wollen alle. Beginn ist 18 Uhr, Einlass 16 Uhr. (HvP)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet