Den Räuber Hotzenplotz fangen

THEATER Zwei Aufführungen am Samstag

Am Samstag gilt es, in Büblingshausen den Räuber Hotzenplotz dingfest zu machen.

(Foto: Veranstalter)

Die Aufführungen beginnen um 11 und um 15 Uhr. Kinder zahlen an der Tageskasse 14, Erwachsene 16 Euro Eintritt.

Schon nach wenigen Minuten sind sich die Zuschauer einig: Der schlimmste Räuber aller Zeiten muss gefangen werden. Schließlich hat Hotzenplotz die Kaffeemühle der Großmutter gestohlen. Kasperl und Seppel machen sich auf, dem Mann mit den sieben Messern das Handwerk zu legen. Und auch Wachtmeister Dimpfelmoser ist dem Räuber dicht auf den Fersen.

Gezeigt wird die Geschichte aus der Feder von Otfried Preußler in einer zeitgemäßen Inszenierung. Nähere Infos gibt es unter (0 15 20) 7 79 54 45. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet