Die „Neuen“ begrüßt

Glaube  Studenten lernen an der Theologischen Hochschule

Neue Studenten hat die Theologische Hochschule in Ewersbach jetzt begrüßt. (Foto: privat)

Um diese motivierten Erstsemester zu begrüßen, hatten sich jetzt nicht nur Freunde und Familie der „Erstis“ im Kronberg-Forum in Ewersbach eingefunden. Auch offizielle Vertreter der Freien evangelischen Gemeinde, sowie Dietzhölztals Bürgermeister Andreas Thomas (parteilos) begrüßten die 16 Erstsemester.

Derzeit studieren 68 Männer und Frauen an der Hochschule in Dietzhölztal

Anzeige

Ebenso hieß Rektor Prof. Dr. Andreas Heiser die sieben Frauen und neun Männer im ersten Semester willkommen und freute sich über ihre Entscheidung, ein wissenschaftlich fundiertes, praxisnahes und persönlichkeitsbildendes Studium in Ewersbach zu beginnen.

Zudem fangen drei weitere Neulinge in Ewersbach an im Anschluss an ein Studium an einer anderen Ausbildungsstätte oder Universität. Dementsprechend starten diese Studierenden nicht im ersten Semester, sondern steigen in einem anderen der fünf Jahrgänge ein.

Das Studium an der staatlich anerkannten Hochschule bietet einen dreijährigen Bachelor- und einen fünfjährigen Masterstudiengang an. Derzeit sind 68 Männer und Frauen an der Hochschule Ewersbach. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet