Die Aufgebote der Mannschaften

Der SV Thalheim gehört nach seiner Meisterschaft in der Gruppe 1 der C-Klasse nach einer gefühlten Ewigkeit wieder der B-Liga an. (Foto: privat)

n SV BAD CAMBERG

Zugänge: Christian Szufrajda, David Blazquez (beide SG Selters), Hamdi Kqiku (RSV Dauborn), Marc Blazquez, James Johnson, Carlo Schott (alle RSV Weyer), Erkan Demirtas (zuletzt ohne Verein).

Abgänge: Sebastian Urban (SC Dombach).

Das Aufgebot - Tor: Benjamin Borsch, Kevin Flachsel. - Abwehr: Eric Bierod, Ertan Cinar, Nick Eltgen, James Johnson, Kai Kramm, Jannik Wehrmann, Joscha Wehrmann. - Mittelfeld und Angriff: Marc Blazquez-Gomez, David Blazquez-Gomez, Patric Brandenfels, Dominic Engels, Jonas Friedrich, Maximilian Herzog, Sven Huppertsberg, Hamdi Kqiku, Nicolas Möhring, Carlo Schott, Christian Szufrajda, Rouven Thies, Christopher Thuy, Benedikt Zwiener, Erkan Demirtas.

Trainer: Carlo Schott und Marc Blazquez.

Saisonziel: Platz eins bis fünf.

Meisterschaftsfavorit: FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach.

n FC DORNDORF II

Zugänge: Sascha Röser (SG Nord), Tanju Tütüncü (Hilalspor Selters).

Abgänge: Keine.

Das Aufgebot - Tor: Sascha Röser, Christopher Hiess. - Abwehr: Philipp Stahl, Maximilian Blaum, Lukas Ehl, Jens Keilwerth, Marius Rompel, Christopher Müller. - Mittelfeld und Angriff: Lukas Stillger, Jonas Lahnstein, Lukas Lahnstein, Benjamin Kegler, Martin Rduch, Mario Großmann, Moritz Immel, Mathias Jung, Marius Jung, Christian Fasel, Gökhan Arslan, Tanju Tütüncü, Johann Zahn, Marco Jung.

Trainer: Mario Großmann.

Saisonziel: Platz vier bis sechs.

Meisterschaftsfavorit: FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach.

n TUS DROMMERSHAUSEN

Zugänge: Marcel Söhngen (FSV Braunfels), Christian Abel, Taner Sahin (beide TuS Waldhausen), Frederik Hardt, Aaron Rauchfuß (beide JSG Hirschhausen/Bermbach/ Drommershausen), Felix Hardt, Maxi Kraft, Celahattin Akay (alle JSG Löhnberg/Niedershausen/Obershausen).

Abgänge: Daniel Schmidt (SG Oberlahn).

Das Aufgebot: - Tor: Lennart Dienst, Christopher Ramp, Daniel Linares, Ralf Schmidt. - Abwehr: Nico Demmer, Tobias Dombach, Alexander Fries, Peter Götz, Benjamin Jung, Alexander Kopp, Manuel Pfeiffer, Matthias Schliffer, Philipp Swoboda, Peter Vonhausen, Alexander Waberschek, Patrick Wahl, Vitali Wilhelm. - Mittelfeld und Angriff: Christian Abel, Celahattin Akay, Tobias Alt, Elias Arndt, Christoph Bender, Bünyamin Cetin, Tim Dragässer, Fernando Fernandes, Sebastian Gorke, Daniel Hardt, Frederik Hardt, Felix Hardt, Christopher Haug, Niklas Hörle, Kaan Kartop, Andreas Knörr, Maxi Kraft, Kay Leuning, Marcel Marek, Stefan Matz, Andre Müller, Aaron Rauchfuß, Taner Sahin, Robin Schick, Marcel Söhngen, Kai Voß, Jannis Wetzig.

Trainer: Peter Götz.

Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz.

Meisterschaftsfavorit: FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach.

n SC ENNERICH

Zugänge: Dominik Wilfer (SG Wirbelau/Schupbach), Daniel Gross (TuS Burgschwalbach), Norman Meser (SV Arfurt), Tim Staudt (SV Ellar), Kassim Nyange (SV Heckholzhausen).

Abgänge: Jan Barfuss (VfL Eschhofen), Chris Glassner (SG Selters).

Das Aufgebot - Tor: Sascha Huth, Mario Unterstab, Omar Bakir, Güzel Coskun. - Abwehr: Ben-Lukas Koch, Andre Hacker, Daniel Gross, Dirk Rassfeld, Erik Busch, Francesco Schadt, Henrik Apfelstedt, Leon Friebe, Luca Scaffidi, Matthias Zimmermann, Mirco Donde, Pascal Oberländer, Özkan Tosun. - Mittelfeld und Angriff: Tobias Barfuss, Yasin Johnson, Tim Staudt, Thomas Stahl, Thomas de Fries, Jamal Shamsu, Sehmus Yel, Samet Askan, Philipp Wünsche, Philipp Preller, Pascal Jagomast, Norman Meser, Pawlowski Lukas, Marius Hummer, Justin Seelbach, Jonas Dietrich, Sebastian Haberstock, Flamur Smakaj, Dominik Wilfer, Abdul Sharif, Mustafa Sharif, Kassim Nyange.

Trainer: Andre Hacker.

Saisonziel: Klassenerhalt.

Meisterschaftsfavorit: SG Weinbachtal II.

n SG GAUDERNBACH/HA.

Zugänge: Ozan Dogrucu (WGB Weilburg), Fadel Deeb, Mohammad Deeb (beide aus Syrien), Evgeni Mitev, Yusein Mehmedov (alle aus Bulgarien), Mostafa Rahimi, Hidir Kucyu (beide SV Arfurt), Bayram Karakaya, Halil Ibrahim Ekizdag (alle FC Steinbach), Günay Dincer, Hüseyin Aksoy, Hayman Ismail (alle VfR 19 Limburg), Murat Ince (SV Hadamar).

Abgänge: Bekir Yüksel (TuS Obertiefenbach), Bünyamin Cakir, Nicolas Mim, Mustafa Özdemir (alle WGB Weilburg), Talha Can, Mustafa Armend (RSV Weyer), Lucas Späth (SG Wirbelau/Schupbach), Yusuf Khan Dincer, Ali Agrisli (SV Hadamar), Muhammed Kaya, Gökhan Kaya, Sinan Sacikara, Hüseyin Kaysal (TuS Lindenholzhausen), Philipp Kolodziejczyk (TuS Löhnberg).

Das Aufgebot - Tor: Nihat Emin, Engelmann Lars. - Abwehr: Hürol Pehlivan, Günay Dincer, Hendrik Döbel, Florian Neuser, Dominik Neuser, Benjamin Kramer, Bilal Sevinc, Dariusz Zaborowski, Ozan Dogrucu, Erdogan Cakir, Fadel Deeb. - Mittelfeld und Angriff: Mahmut Simsek, Andy Engelmann, Markus Zeiler, Oleg Heise, Bayram Karakaya, Furkan Cakir, Erol Cakir, Eymen Ben Neji, Murat Özer, Steven Schmidt, Benjamin Mischalle, Erkan Saygili, Mostafa Rahimi, Mohammad Deeb, Ince Murat, Evgeni Mitev, Yusein Mehmedov, Hüseyin Aksoy, Hidir Kucyu, Halil Ibrahim Ekizdag, Sascha Berge, Hayman Ismail.

Trainer: Erkan Saygili.

Saisonziel: Platz im oberen Tabellendrittel.

Meisterschaftsfavoriten: FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach, SV Thalheim, SV Bad Camberg, SV Hadamar III.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet