Die Kameras lieben das Lahn-Café

Zum dritten Mal Dreharbeiten "Am Rosengärtchen"

Es waren Studenten der Johann-Liebig-Universität Gießen (JLU), die zum Weltfrauentag einen Kurzfilm drehten - mit dem Titel "Wenn Liebe und Fleiß aufeinandertreffen".

Vorführung zum Weltfrauentag

Eine Kaffeehausbesitzerin und eine Bettlerin stehen im Zentrum des Films, der deutlich macht, dass Liebe und Fleiß Grenzen auflösen, die den Frauen gesetzt werden. Regie führten Burak Tarik und Firat Pasayigit, die Studentenplattform des Frauenvereins Collage organisierte das Projekt. Aufgeführt wird der Kurzfilm in einer Veranstaltung der JLU Gießen zum Weltfrauentag am Mittwoch, 8. März, ab 16 Uhr in der Universitätsaula im Hauptgebäude (Goethestraße 58, Gießen) - "und hoffentlich später noch einmal im Lahn-Café", hofft Inhaber Bruno Hoin. Dabei war es nicht das erste Mal, dass im Lahn-Café gedreht wurde. Offensichtlich schätzen nicht nur die Besucher die heimelige Atmosphäre, auch die Kameras lieben das Lahn-Café. So war bereits der ERF und das "Perfekte Dinner"-Film-Team zu Interviews vor Ort.

Kontakt: Lahn-Café "Am Rosengärtchen", Hausertorstraße 43, 35578 Wetzlar, & (0 64 41) 4 49 16 26, Internet: www.lahn- cafe.de. (alh)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet