Die Krümelmonster sind los

Fasching  Runkeler Narren feiern Kräppelkaffee unter dem Motto „Sesamstraße“

Beim Hula-Tanz kommt Stimmung auf: Sitzungspräsidentin Jutta Belz, Prinzessin Eileen I., Prinz Erik I. und Hofmarschall René Langrock zeigen Körpereinsatz. (Foto: privat)

Schon zu Beginn der Veranstaltung brachte das Prinzenpaar mit Hula-Röckchen und dem Winni-Winni-Tanz die Stadthalle zum Kochen. Anschließend zeigte die Gardetanzgruppe aus dem benachbarten Arfurt einen flotten Gardetanz. Die Flying Chicken wirbelten geschmeidig über die Bühne, und Lotusblüten gleich bot die Ü-30-Gruppe des Hausfrauenvereins einen Tanz der Geishas. Zu den Klängen von „Surfing USA“ zog dann das Männerballett insbesondere die Frauen im Saal in seinen Bann.

Sitzungspräsidentin nimmt Abschied

Vor dem kaputten Fernseher stellten Katharina Ohlemacher-Steinborn und Andrea Velten als altes Ehepaar fest, dass sie sich nichts mehr zu sagen haben. Anette Pleyer und Petra Haub hatten die Lacher auf ihrer Seite, als sie von ihrer Reise nach Rio berichteten. Ob man mehr mütterlicher- oder väterlicherseits veranlagt ist, diskutierten Katrin Ferdinand und Annette Müller als eineiige Zwillinge.

Pia Henrich und Andrea Velten waren begeistert von der Bahn. Pünktlich kamen die beiden mit dem Zug vom Heidelberger Weihnachtsmarkt beim Kräppelkaffee an. Passend zum Motto „Sesamstraße“ präsentierten Juline Oswald, Svenja Kaiser und Peter Wengel den Mahnah-Mahnah-Song aus blauen Tonnen.

Acht trauernde Witwen trugen gesanglich vor, dass sie jetzt wieder zu haben sind. Doch bevor sie ihre Lippen zum Küssen wieder spitzen, müssen sie leider noch eine Weile sitzen.

Zum Schluss verkündete die Sitzungspräsidentin Jutta Belz, dass sie nach 20 Jahren den Vorsitz im Elferrat abgibt und der jüngeren Generation den Vortritt gibt. Für ihre geleistete Arbeit erhielt sie von ihren zehn Mädels ein herzliches Dankeschön in Form eines Blumenstraußes. Nach der Sitzung feierten die Frauen noch auf der Ü30-Party munter weiter bis in die Nacht. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet