Die Natur erleben in den Sommerferien

Dillenburg. Die Betreuung der Rotebergschule bietet dieses Jahr erneut den Dillenburger Kindern eine Betreuung in den Sommerferien an. Allen Kindern zwischen sechs bis zehn Jahren steht dieses Angebot offen und Anmeldungen können in der Betreuung der Rotebergschule entgegen genommen werden. Die Ferienbetreuung findet in den ersten vier Wochen an der Roteber-gschule zwischen 7.30 bis 16 Uhr statt. Angeboten wird die Betreuung von Herrn Hain aus dem Kindergarten in Niederscheld und weiterem Fachpersonal der Stadt Dillenburg.

Kreative Ideen werden miteinander geplant

Anzeige

Die Vorbereitungen für die Ferienbetreuung haben bereits begonnen und das Thema "Der Natur auf die Spur kommen" steht fest. Die Kinder werden sich mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen können und viel draußen an der frischen Luft sein. Spaziergänge durch den nahgelegenen Stadtwald und der Alte Friedhof direkt an der Roteber-gschule laden die Kinder dazu ein, die Natur zu entdecken und zu erleben. Die Kinder werden die Möglichkeit haben mit echtem Ton zu arbeiten und eigene kleine Arbeiten gestalten. Der Brennofen steht uns zur Verfügung und die Tonarbeiten kann somit direkt an Ort und Stelle gebrannt werden. Somit können die Kinder ihre Inspirationen aus der Natur beim kreativen Modellieren mit dem Naturrohstoff TON umsetzten. Ton wird seit rund 10.000 Jahren in Form luftgetrockneter Lehmziegel und Lehmputz als Baumaterial verwendet. Seit dem 20. Jahrhundert wird er als Rohstoff für die Zementherstellung eingesetzt. In der Ferienbetreuung werden zwar keine Ziegel für ein Haus hergestellt, jedoch bestimmt andere wunderbare Ideen der Kinder umsetzt. Hierbei werden die Sinne der Kinder angesprochen. Die fertigen Werkstücke sind eine Erinnerung an die Ferienbetreuung und können natürlich mit nach Hause genommen werden. Weiter geplant ist die Arbeit mit dem Wertstoff Holz. Es werden kleine Projekte mit dem vielseitigen Rohstoff angeboten oder es können bestimmt auch eigene Ideen der Kinder umgesetzt werden. Hierfür kann die Natur wieder eine Quelle der Inspiration und Ideen sein. Da wird bestimmt viel gehämmert, geschraubt und gefeilt. In der Ferienbetreuung soll den Kindern ein Angebot zur Verfügung stehen, dass es ihnen erlaubt zu wählen, ob sie die angebotenen Angebote machen möchten oder lieber im Freispiel spielen möchten. Die Kinder haben Ferien und sollen ihren Interessen nachgehen können. Dabei möchten wir ihnen die Wahl lassen im Freispiel die Ferien zu erleben oder an einem Projekt arbeiten zu können. Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung und wir nehmen Ihre Anmeldung gern entgegen. Sie erreichen uns unter 02771-322 74 von 7.30 und 16 Uhr, wo wir Sie gern weiter beraten und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet