Lesezeit für diesen Artikel (285 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Dillkreis-Duo will Keller verlassen

Fußball, Vorschau auf die Gruppenliga Gießen-Marburg

SSV FrohnhausenMit seinem Einstand konnte der neue "Oranier"-Trainer Dirk Schneider hochzufrieden sein. 3:0 gewann der SSV gegen den FSV Buchenau und feierte so den ersten Saisonsieg in der neuen Spielklasse. "Das ist sehr gut gelaufen. Die Mannschaft will und ist intakt", lobte der neue Coach den Auftritt seiner Mannen. "Da hat schon relativ viel geklappt." Positiv bemerkbar machte sich beim SSV die Umstellung von der Viererkette zurück zum System mit Libero. "Das werden wir sicher auch gegen Stadtallendorf so praktizieren", kündigt Schneider an. Der Trainer erwartet am Sonntag ab 15 Uhr einen "spielstarken Gegner, dessen Aufstellung einem Überraschungs-Ei gleichen wird." Ziel Schneiders ist es, dass "wir das Tempo wieder selbst bestimmen und über unsere schnellen Spitzen Druck ausüben." Der Kader der "Oranier" ist dabei komplett.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Dillenburg