Drei Bands gehen mächtig ab

Rockkonzert Am Samstag wird am Hubertusplatz eingeheizt

"Streugut" kommen mit breiter Schulter. (Foto: privat)

Rennerod Am Samstag (12. August) präsentiert der Kulturkreis "Hoher Westerwald" ab 19 Uhr auf dem St. Hubertusplatz Rennerod die Bands "Jazzabilly", "Max is Alright", "Streugut".

"Jazzabilly" spielt eine gute Mischung aus Pop, Rock'n'Roll sowie Rockabilly. Die Halbser setzten sich das Ziel, verschiedene Musikkulturen zu einem eigenen Bandsound zusammen zu führen. "Max is Alright" ist eine siebenköpfige Rock-Pop-Band mit eigenem Musikrepertoire.

Die Kombo stammt aus dem Westerwald - wie Muck, Leuni, Mario, Peter und Willi, bekannt als "Streugut". Mit ihrer Musik aus der Rock-, Pop- und Soul-Richtung und Titeln von den Ärzten, Metallica, Rage Against the Machine, Sportfreunde Stiller, Lenny Kravitz, Fury in the Slaughterhouse, Green Day sowie Bob Marley begeistern sie das gitarrenliebende Publikum.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Eine Geldspende wird erbeten. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet