Drei neue Gesichter im Vorstand

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Pferdefreunde "König-Konrad" Villmar wählen und planen

Einige Mitglieder des alten und neuen Vorstandes (v.l.): Sandra Medlow, Birgit Reuter, Sabine Syha, Nina Rosbach, Frank-Peter Bartsch, Laura Ordonez, Claudia Höhler, Verena Krause und Arno Burggraf. (Foto: privat)

So wurden Claudia Höhler (stellvertretende Vorsitzende), Verena Krause (Schriftführerin), Birgit Reuter (Tier­schutz- und Umweltbeauftragte), Claudia Weier (Breitensportbeauftragte) sowie Sandra Medlow (Pressewar­tin) wiedergewählt.

Conny Klemm trat nach 20 Jahren als Jugendwartin zurück, ebenso Linus Morgenthal als stellvertretender Kas­sierer sowie Sabine Syha als stellvertretende Schriftführe­rin. Es gibt drei neue Gesichter im Vorstand: Laura Ordonez (stellvertretende Kassiererin), Nina Rosbach (stell­vertretende Schriftführerin) und Antonia Steioff (Jugend­wartin). Die Vereinshomepa­ge wird auch im sechsten Jahr von Andreas Medlow gepflegt. Die Positionen des Vorsitzenden (Frank-Peter Bartsch) und des Kassierers (Arno Burggraf) waren nicht neu zu besetzen.

Die Breitensportbeauftrag­te Claudia Weier blickte auf eine erfolgreiche Turniersaison zurück. In den Ranglisten von Dressur und Springen Hessen belegten einige Vereinsmitglieder sehr gute Platzierungen. Einzelsie­ge, Meisterschaften und gute Platzierungen trugen dazu bei. Sehr erfolgreich war auch die Dressur- und Spring­mannschaft. Neben dem Sieg bei dem kombinierten Mann­schaftswettbewerb in Bommersheim und auch dem Gewinn der Kreismeisterschaft bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Camberg nahm die Equipe an dem Hessentag des Internationalen Festhallen-Reitturniers in Frankfurt teil.

Der Bericht des Kassierers Arno Burggraf sorgte für entspannte Mienen. Der Verein steht auf einer soliden Basis und ist für weitere Aufgaben gut aufgestellt. Die Mitgliederzahl ist mit 248 konstant, der Stall vollständig belegt.

Die Jugendabteilung vermeldete Positives. Die Lehrgänge wurden gut besucht. Das Zeltlager "Camp der guten Laune" erfuhr Lob. Vorbereitungen für das "Camp 20six(teen)" vom 15. bis 20. Juli laufen auf Hochtouren.

Saison wird mit Hofturnier am 24. April eingeläutet, dann folgen Bezirks- und Kreismeisterschaften

Die Saison 2016 wird mit dem Hofturnier am 24. April eingeläutet. Im Sommer folgt die Ausrichtung der Bezirks- und Kreismeisterschaften des Bezirksreiterbundes Lahn-Taunus im Rahmen der Villmarer Reitsporttage mit dem Dressurturnier vom 12. bis 14. August und Springturnier vom 20. bis 21. August. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet