Durchs Lottehaus gehen

Führung Tourist-Information bietet Zeitreise

Das Lottehaus. (Foto: Stadt Wetzlar)

Einen authentischen Eindruck vom Leben einer Familie im 18. Jahrhundert erhalten Interessierte am Sonntag (6. August) ab 15 Uhr bei einer öffentlichen Führung im Lottehaus. Stadtführerin Christel Abel zeigt den Ort, wo die junge Wetzlarerin wohnte, welche Goethe in seinem Roman "Die Leiden des jungen Werther" verewigt hat. Treffpunkt zur einstündigen Führung ist der Museumseingang in der Lottestraße 8-10.

Karten für sechs Euro (ermäßigt drei) gibt es am Tag der Führung an der Museumskasse. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet