Lesezeit für diesen Artikel (925 Wörter): 4 Minuten, 01 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Echte Bäume im Haus sind "sonderbar"

SERIE Wie die Partnerstädte Weihnachten feiern / Heute: Shimotsuke in Japan

Dietzhölztal-Steinbrücken/Shimotsuke. Während die Menschen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien erholsame freie Feiertage verbringen, haben die Einwohner im japanischen Shimotsuke ganz normal gearbeitet. Weihnachten gehört in Japan nicht zu den offiziellen Feiertagen - im Gegensatz zu Neujahr. Lesen Sie heute im dritten und letzten Teil unserer Serie, warum die Japaner Weihnachten trotzdem feiern und sogar Weihnachtsbäume kaufen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Danke Frau Linn für die Aufklärung,

ich habe nämlich schon gegrübelt, ob Bonsais als "Mikro-aber-echte-Bäume" davon auch betroffen wären ...
Vielen Dank an Frau Berns für den Artikel über die Weihnachts- und Neujahrsbräuche in Japan!
Ein Punkt ist im Laufe des schriftlichen Interviews aber anscheinend etwas verzerrt angekommen. Japaner finden "Echte Bäume im mehr
Haus" nicht generell "sonderbar", sind aber höchst erstaunt, dass wir in Deutschland echte Tannenbäume aufstellen. Diese Erstauntheit der Japaner resultiert daraus, dass es in Japan schwer ist echte Tannen zu bekommen und auch nicht jeder Haushalt Platz für einen Tannenbaum hat. Ich denke, dass viele Japaner einem echten Tannenbaum nicht abgeneigt wären, aber künstliche sind hier einfacher zu bekommen.
Viele Grüße aus Shimotsuke,
Sabrina Linn
Mehr aus Lokalnachrichten