Ehemalige Schüler treffen sich

WETZLAR 15 ehemalige Pennäler des Goethegymnasiums Wetzlar haben sich - zum Teil mit ihren Ehefrauen - zunächst im Café am Dom und später im Hotel Blankenfeld getroffen, um noch einmal Erinnerungen an die damalige gemeinsame Schulzeit auszutauschen. Dazu dienten unter anderem einige Fotoalben mit alten Aufnahmen und natürlich als weiterer Gesprächsstoff damals ausgeheckte Streiche und Erlebnisse mit den Lehrern. Eingeladen zu diesem Treffen hatte wiederum der Klassenkamerad Adolf Schreiber. Als man am späten Abend auseinanderging, stand die Frage der mittlerweile 80-Jährigen ehemaligen Goetheschüler über ein erneutes Treffen im Raume. Leider mussten aus gesundheitlichen und privaten Gründen einige Klassenkameraden absagen. Ihnen gilt von allen Teilnehmern des Treffens ein herzlicher Gruß und gute Besserung. Auf dem Foto oben sind zu sehen (von links): Karl Bernhard, Gerhard Franz, Adolf Schreiber, Otto Willingshofer, Walter Möglich, Heinz Heun, Wolfgang Herold, Werner Gottwald, Georg Jäger, Gerhard Arnold, Dieter Marienfeld, Engelbert Giebitz, Herbert-Otto Weil und Martin Oberle. Es fehlt: Dieter Lerach. (red/Foto: privat)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet