Ein Beet aus Bildern

KULTUR Bezirkslandfrauen und Künstler machen Programm

Das Programm auf der SWG-Bühne beginnt am Samstag und Sonntag, 27. und 28. September, jeweils um 11.30 Uhr. Es bietet Musik, einem Auftritt des Kabarettisten Franz-Josef Euteneuer, einem Sketch über die Landfrauen früher und heute sowie Wissenswertes zum Thema "Lustvoll und gesund leben".

Auch um die Bühne herum bieten die Landfrauen viele Informationen über Ernährung und Nahrungsmittel wie die Kartoffel oder den Kürbis. Dazu gibt es eine Pflanzen- und Staudenbörse, einen Barfußpfad, eine Kindernähstube, eine Gemäldeausstellung, viel Schmackhaftes aus dem Garten und zahlreiche weitere Angebote.

Anzeige

Bis Sonntag zeigt außerdem die Wölfersheimer Künstlerpalette auf der Landesgartenschau eine Ausstellung mit eigenen Werken. Der Zusammenschluss von Kunstinteressierten aus der Region hat dieser den Titel "Bilderbeet" gegeben. Die Werke sind auf der Wiesenfläche am Uferbalkon wie ein Blumenarrangement zusammengestellt.

Westerwälder Autorin fasst die Sprache der Natur in Worte

Am Sonntag liest die Autorin Angelika Duganisch-Neeb von 12 bis 15.30 Uhr aus ihren Büchern. Die Besucher sind eingeladen, der Westerwälderin im Grünen Hörsaal der Wissenschaftsachse zu lauschen, wenn sie ihre Gedanken und Gedichte vorträgt. Fast täglich ist die Naturliebhaberin in ihrem Garten und hat in der langjährigen Liebe zu den Pflanzen einen Weg gefunden, die Sprache der Natur in Worte zu fassen, so die Information der Veranstalter.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet