Ein Stelldichein im Empfangszentrum

VEREINE 25. Scheunenfest zog Oldtimerfans an

Das Kaminfeuer im neuen Empfangszentrum des Traktorclubs „Ackerkralle“ prasselte und verbreitete eine angenehme Wärme. Aus den Lautsprechern ertönte das Lied vom griechischen Wein, der Duft von leckeren Steaks machte sich breit und auch die kühlen Getränke standen bereit.

Alles beste Voraussetzungen, um ein gemütliches Scheunenfest zu feiern. Doch der Wettergott machte dem Veranstalter einen Strich durch die Rechnung. Eingeladen zu diesem Fest, das alle zwei Jahre im Wechsel mit dem großen Traktorfest stattfindet, waren Vereinsmitglieder und Freunde der „Ackerkralle“.

Bau ist fast fertig

Doch nur die ganz „Eingefleischten“ fanden bei teilweise anhaltendem Regen den Weg an den Ortsrand, wo die Vereinsmitglieder alles bestens vorbereitet hatten.

Wenn dann Mal die Wolkendecke aufriss kamen vereinzelte Maiwanderer, die sich dann bei dem nächsten Regen in die im Bau befindliche Halle des Empfangszentrums retteten, wo eine heiße Tasse Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen warteten. (kdh)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet