Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt

natur  Salzböde-Mitmachtag am Sonntag in Damm / Mit Besichtigung der denkmalgeschützten Mühle

Am „Salzböde-Mitmachtag“ gibt es Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt sowie Infos zum Hochwasserschutz, wie hier bei Lohra-Damm. (Foto: Mothes-Wagner, Agentur Naturentwicklung Marburg-Biedenkopf)

Organisiert wird das Event von der Arbeitsgruppe Gewässerentwicklung und dem Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra.

Vier Stunden stehen Experten bereit

Von 13 bis 17 Uhr beantworten Experten der Kreisverwaltung, des Regierungspräsidiums und des Amtes für Bodenmanagement sowie Fachplaner und ehrenamtlich Engagierte an insgesamt sechs Stationen Fragen und bieten Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Salzbödetals. Die Dammer Spatzen sorgen zudem für Kaffee und Kuchen.

Die einzelnen Stationen befinden sich am Naturkundehaus Damm (Untere Straße 2), am Rastplatz Salzbödeaue, am Damm des Hochwasserrückhaltebeckens und am Salzböderadweg.

Führung am Wasserrad ist möglich

Warum und mit welchen Arbeiten die Salzböde renaturiert wurde, darüber berichten Fachleute während mehrerer Begehungen der Salzböde zwischen Damm und Etzelmühle.

Zudem bietet die Familie Förster eine Besichtigung der denkmalgeschützten Mühle und eine Führung am Wasserrad an. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet