Einschulungsevent im Vogelpark Herborn

Kostenloser Eintritt und ein Schulstart-Geschenk für alle Erstklässler

Tierpflegerin Nicole Hensgen mit Gelbbrustara "Carlos", der vorab auch eine Schultüte bekommen hat und schon mal auspackt.

Alle Erstklässler haben nicht nur kostenlosen Eintritt, sondern bekommen als Geschenk auch eine Vogelpark-Schultüte geschnürt. Gefüllt ist die, dank des Engagements einiger Firmen aus der Region, mit allerhand Nützlichem für den Schulanfang. Der Vogelpark legt natürlich auch noch die ein oder andere Überraschung dazu.

Wer mit seiner Familie, Freunden und Bekannten diesen ganz besonderen Tag im Vogelpark verbringen möchte, wird nicht nur an dem erst wenige Tage alten Muntjak-Nachwuchs, den niedlichen Mikroschweinen, Gelbbrustara "Carlos" oder der kleinen Witwenpfeifenten-Familie im Freiflug seine helle Freude haben. Auf der Terrasse des gemütlichen Erdmännchen-Cafés wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Von Bockwürstchen mit Kartoffelsalat oder Pizzazungen bis zu Kaffee und Kuchen ist für jeden etwas dabei. Jeder Erstklässler bekommt eine frischgebackene Waffel geschenkt und kann mit seiner Familie im Anschluss seinen Lieblingstieren einen Besuch abstatten.

Park täglich bis 19 Uhr geöffnet

Der Vogel- und NaturschutzTierpark Herborn ist täglich von 9.30 bis 19.00 Uhr geöffnet (letzter Einlass ist um 18.00 Uhr). Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro für Vollzahler, fünf Euro (ermäßigt), drei Euro für Kinder (von drei bis 15 Jahren) und 16 Euro für Familien. Hunde dürfen angeleint mit in den Park.

Nähere Informationen gibt es auch auf der Homepage des Vogelparks (www.vogelpark-herborn.de).


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet