Erfolgreiches Jahr für "Freunde der Flora Herbornensis"

Vielfältiges Programm wird sehr gut angenommen

Einstimmig haben die Mitglieder den Vorstand der "Freunde Herbornensis" im Amt bestätigt. (Foto: privat)

Die Beteiligung war rege; nicht nur Mitglieder, sondern auch viele interessierte Gäste nahmen an den Veranstaltungen teil. Das konnte der Vorstand des Vereins in der Jahreshauptversammlung am 17. März 2016 mitteilen.

Auch für das aktuelle Jahr sind wieder viele interessante Vorhaben geplant; etwa eine Fahrt zum Botanischen Garten nach Marburg oder eine Tagesfahrt nach Andernach am Rhein.

Annelore Specht-Doeinck bietet wieder einen botanischen Spaziergang durch Herborn auf den Spuren von Johann Daniel Leers sowie eine Exkursion an den Rehbach an. Es geht auch zum Weinberg in Wetzlar und im Herbst stehen wieder Pilzexkursioen auf der Tagesordnung.

Einstimmig wurde der neue Vorstand gewählt. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus vier Mitgliedern: Tim Arnold, Gernot Schiebel, Hans Helmut Dittmar und Hilde Graffmann. Beisitzer sind Rudi Michalek, Bernd Trotte und Eberhard Schneider. Abgerundet wurde der Abend durch einige ausgewählte Fotos des Fotoclubs des Vereins von Tim Arnold. Der Fotoclub wird auch im laufenden Jahr die Aktivitäten des Vereins begleiten und dokumentieren.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet