Erlös kommt "Brot für die Welt" zugute

Herborn. Eine musikalische Lesung "Der liebe Gott ist nicht zu halten" mit der Sängerin Eva Lind und dem evangelischen Pfarrer Wolfgang H. Weinrich auf dem Hessentag findet zugunsten von "Brot für die Welt" statt.

Ursula Bouffier ist Schirmherrin

Der Erlös komme der Aktion "Gitarren statt Gewehre" zugute, teilte die Evangelische Öffentlichkeitsarbeit am Montag in Herborn mit. Diese wolle ehemaligen Straßenkindern und Kindersoldaten in der Demokratischen Republik Kongo eine handwerkliche Berufsausbildung ermöglichen.

Die Schirmherrschaft des Konzerts am Sonntag, 22. Mai, 16 Uhr, habe Ursula Bouffier, Ehefrau des hessischen Ministerpräsidenten, übernommen.

Der Hessentag in Herborn dauert von Freitag, dem 20. Mai bis zum Sonntag, dem 29. Mai. Die evangelische Kirche präsentiert ihr Programm in einem achteckigen Zelt, dem "PurPurDom".


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet